Kontaktiert uns per E-mail unter homewardfestival@gmail.com

Wie der Name schon sagt, versteckt sich unsere Elektrostage etwas. Zwischen Trockenhaus und Ringofen legen bis spät in die Nacht lokale Größen auf.

Tagsüber beginnend als kleine Oase der Entspannung mit langsam dahin treibenden Klängen im Ohr, zum Abhängen, quatschen oder in der Welle der Musik mittreiben - wollen euch die DJ´s gegen Abend bis in die Nacht hinein zum Feiern entführen. Begleitet vom Tanz der Lichter und dem dahin gleitenden Nebel, der vom Stroboskop durchflutet wird, sollt ihr in Gedanken in die Musik versinken und euch von den Bässen dahintreiben lassen. Auch das kann unserer Meinung nach zu einer Form von Lobpreis und Anbetung werden. Wenn der Körper von Musik erfüllt ist, dann wird der Kopf frei für alles Höhere, dann sprudeln die Gedanken und Emotionen über und man könnte die ganze Welt umarmen. Ist es nicht so?

Wir hoffen euch mit unserer vielfältigen Musikauswahl von beschwingtem House bis sphärisch treibendem Techno, sowie ungezügeltem Drum’n‘Bass und anderer schweißtreibender Bassmusik dafür die Grundlage zu schaffen! Sogar ein bisschen Goa wird dieses Jahr mit dabei sein.

Der Backyard steht in jedem Fall für gemeinsames Feiern mit einer Wohlfühlatmosphäre in der sich jeder willkommen fühlen soll und alle aufeinander Acht geben.

#musikverbindet #feiernfetzt

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.
Einverstanden